Man stelle sich vor, die Dubliners wären erst Anfang/Mitte dreißig, sehr, sehr durstig und hätten den Punk für sich entdeckt. Dann würden Punkrockhymnen
mit Dudelsack, Banjo, Tin Whistle und Akkordeon verschmelzen, es würde ordentlich nach Bier und Whiskey riechen und der Schweiß von der Decke
tropfen. Und genau das ist es, was The Feelgood McLouds ausmacht. Die 6 Saarländer bringen mit ihrer energiegeladenen Punkrockshow jeden
Konzertraum zum Beben und einen Jeden dazu sein Bierglas zu leeren. Um es auf den Punkt zu bringen: The Feelgood McLouds klingen, als würden sich
NOFX und die Dropkick Murphys in einem Irish Pub zu einer endlosen Party treffen. Als Support konnten sie bereits Flogging Molly, The Real McKenzies,
The Rumjacks, Fiddlers Green, The Porters, Lagwagon, The Moorings, Los Fastidios, Sir Reg, Booze & Glory und die Street Dogs von den wirklich
wichtigen Themen überzeugen: Never Stop Drinking!!!
Seit dem Release des ersten Albums der The Feelgood McLouds im Winter 2017 ist viel Bier die Kehlen hinuntergeflossen und jetzt - im Mai 2020 - ist es
soweit. „Life On a Ferris Wheel“, das neue Album der Saarländer, erblickt endlich das Licht der Welt. In klassischer Celtic-Punk-Manier gibt es kräftig von
Dudelsäcken, Banjos und Akkordeons auf die Schiebermütze und zusammen mit der punkigen Rhythmussektion sind zwölf starke Songs entstanden, die nur
darauf warten auf die Welt losgelassen zu werden. Harte und deutlich Stellung beziehende Titel wechseln sich ab mit hymnenhaften Sing-Along-Refrains und
auch die wichtigste Botschaft der The Feelgood McLouds findet ihren Weg in eure Ohren: We Drink to all our friends and we‘ll never go home!!!
Dann mal Cheerio!!!


 

 

The Feelgood McLouds on youtube 
The Feelgood McLouds on Facebook
The Feelgood McLouds on Instagram
 

 

 

go to The Feelgood McLouds promotion >>>